Accumulation Swing Index (ASI)

Hallo und herzlich willkommen zu meinem Blog über den Indikator  Accumulation Swing Index (ASI) Sie möchten mit Trading Geld verdienen! Dies ist sehr gut möglich und ein Gewinn in Höhe von 300 Euro ist ohne weiteres möglich! Dazu müssen Sie aber beim Trading eine Strategie anwenden! Oft ist dies mit der Nutzung von Indikatoren sinnvoll! In diesem Blog werde ich Ihnen zeigen, wie diese Strategien funktionieren und wie Sie sie in Ihren Trading-Alltag integrieren können. Der Accumulation Swing Index (ASI) ist eine Variante von Welles Wilders Swing Index. Der ASI zeigt einen positiven Wert, wenn der langfristige Trend steigend ist,

» Weiterlesen

Accelerator

Der Indikator Accelerator Der Indikator Accelerator basiert auf der Theorie, dass man beim Trennen von Phasen zunehmender und abnehmender Beschleunigung Informationen für den Handel gewinnen kann. Der beste Zeitpunkt für den Einstieg liegt bei diesem Indikator zu Beginn und der beste Zeitpunkt für den Ausstieg ist am Ende der Beschleunigungsphase.  Der Indikator Accelerator basiert auf dem Momentum-Indikator, der auf der Kursdifferenz zwischen dem aktuellen Kurs und einem Kurs, der vor einer genau definierten Zeitspanne liegt, basiert. Der Accelerator misst den aktuellen Moment und stellt ihn dem Momentum vor einigen Tagen gegenüber. Dadurch können Veränderungen in der Dynamik der Bewegung sehr

» Weiterlesen

Breakout Handelsstrategien

Hallo und herzlich willkommen zu meinem neuen Blog über Breakout-Handelsstrategien. In diesem Blog werde ich Ihnen zeigen, wie diese Strategien funktionieren und wie Sie sie in Ihren Trading-Alltag integrieren können. Die Breakout-Handelsstrategie ist eine beliebte Methode im Börsenhandel, bei der man auf den Ausbruch eines Wertpapiers aus einem vorher definierten Kursbereich wartet. Der Ausbruch wird als Signal genutzt, um eine Position einzugehen. Um die Breakout-Handelsstrategie anzuwenden, müssen Sie zunächst einen klaren Bereich identifizieren, in dem der Kurs des Wertpapiers in der Vergangenheit gehandelt wurde. Dies kann durch das Zeichnen von Unterstützungs- und Widerstandslinien oder durch die Verwendung von gleitenden Durchschnitten

» Weiterlesen

MACD Crossover Trading

  Einführung MACD Crossover Trading ist beliebter geworden. Es verwendet den Moving Average Convergence / Divergence (MACD)-Indikator, um Signale zu erzeugen. Es ist ein mächtiges Werkzeug, aber auch komplex. Daher ist es wichtig, es zu verstehen, bevor man es anwendet. Dieser Artikel betrachtet die Grundlagen und wie man es erfolgreich benutzt. Was ist ein MACD-Crossover? Der MACD (Moving Average Convergence Divergence Indikator) ist ein preisbasierter technischer Indikator, der mehrere periodische gleitende Durchschnitte kombiniert, um den Momentum- und Richtungsverlauf des Marktes zu messen. Klingt kompliziert? In der Tat wird es so dargestellt, aber es ist nicht schwer zu verstehen und kann

» Weiterlesen

Neuordnung in der DAX-Familie: Trading-Idee

Die Börse befindet sich in einem ständigen Wandel und es ist wichtig, stets auf dem neuesten Stand zu sein, um erfolgreich traden zu können. Was bedeutet die Neuordnung in der DAX-Familie? Die Neuordnung in der DAX-Familie bezieht sich auf die jährliche Überprüfung und Anpassung des Deutschen Aktienindex (DAX). Diese Überprüfung dient dazu, den Index aktuell und repräsentativ für den deutschen Aktienmarkt zu halten. Warum ist die Neuordnung wichtig für Trader? Die Neuordnung in der DAX-Familie kann für Trader von großer Bedeutung sein, da Veränderungen im Index Auswirkungen auf die Performance von Aktien haben können. Eine Aufnahme in den DAX kann

» Weiterlesen

Trendscore Strategie pp

Die Strategie im Detail Die Strategie basiert auf dem Trendscore Indikator. Trendscore ist eine Methode zur Bewertung des Trends. Die Bewertung erfolgt durch den Vergleich… Du willst die komplette Strategie? <<< Dann klicke hier >>>

» Weiterlesen

Trendscore Strategie

Die Strategie im Detail Die Strategie basiert auf dem Trendscore Indikator. Trendscore ist eine Methode zur Bewertung des Trends. Die Bewertung erfolgt durch den Vergleich des Schlusskurses der aktuellen Kerze mit dem Schlusskurs von vor x Kerzen. Wenn der aktuelle Schlusskurs größer ist als der Schlusskurs vor x Kerzen, ist der Score 1. Wenn der aktuelle Schlusskurs kleiner ist als der Schlusskurs vor x Kerzen, ist der Score -1. Der Trendscore ist die Summe der Werte aus diesen sieben Kerzen (15-21). Sein Wert oszilliert daher zwischen +7 und -7. Die Strategie wird auf Stundencharts (H1) angewendet. Wann wird eine Position

» Weiterlesen

Strategie Widerstand und Unterstützung

 Video –> zum Anschauen bitte klicken Die erste Strategie, die ich vorstellen möchte ist das Handeln mit Unterstützungen und Widerstände. 1. Trading in Long Richtung Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit wir in Long Richtung handeln können: Es müssen mindestens 2 Auflage Punkte als Unterstützung gezählt werden können. Wie ihr im folgenden Bild erkennen könnt. Natürlich müssen wir uns auch in einem Aufwärtstrend befinden. Damit haben wir als erstes unsere Unterstützungszone herausgearbeitet. Welche Eigenschaften weist diese Handelsstrategie auf? Ein Widerstand wird in einem Aufwärtstrend zur Unterstützung. Eine Unterstützung wird in einem Aufwärtstrend zum Widerstand. Durchbricht nun der Kurs unseren

» Weiterlesen

Handelsstrategien-Überblick

Überblick – Handelsstratgien Als erstes möchte ich hier eine sehr einfache aber wirkungsvolle Handelsstrategien vorstellen. Es handelt sich um eine Strategie bei der die Unterstützung und die Widerstände analysiert werden. Bei dieser Handelsstrategie geht es darum, Unterstützung- und Widerstand Zonen herauszuarbeiten, an denen wir Long oder Short handeln können. Eine weitere Strategie ist der Trend Handel. Anwendbar mit der Markttechnik und mit dem Handel aus der Korrektur. Dann geht es weiter mit dem Ausbruch Handel aus einer Sammelzone. Also wenn wir uns in einem Seitwärts Markt befinden, ist es wichtig zu wissen wann wir ausbrechen können entweder in die Long

» Weiterlesen

Momentum Inside Bar Strategie

 Grundlagen Inside Bar Formationen treten oft bei Konsolidierungen auf. Sie erscheinen hin und wieder, wenn der Markt nach einer starken Preisbewegung pausiert. Inside Bar Formationen erkennt man auch an bestimmten Marktumkehrpunkten. Deshalb wird es auch oft als Umkehrsignal betrachtet… Interesse an der vollständigen Momentum Inside Bar Strategie? Hier kannst du diese für 5 Euro erwerben.

» Weiterlesen